Inverses Headhunting, Reverse Recruiting, Inverses Headhunting Dresden, Inverses Headhunting Sachsen, Inverses Headhunting Leipzig, Inverses Headhunting Chemnitz, Inverses Headhunting Deutschland, C-Level, Out-Placement, New-Placement, Führungskraft, Führungskräfte, Executive Placement, Leader, Executive Coach, Headhunter, Personalberater, Personalberatung, Headhunting, Executive Search, Dresden, Leipzig, Chemnitz, Sachsen, Deutschland, IKGAI

Die Gehaltsentwicklung von Bauingenieuren und Architekten
Quelle: Adobe Stock-Fotos (lizenzfrei)

Die Gehaltsentwicklung von Bauingenieuren und Architekten: Einstiegs-, Durchschnitts- und Seniorgehälter im Überblick

Die Wahl einer Karriere als Bauingenieur oder Architekt bietet nicht nur die Möglichkeit, an spannenden Bauprojekten teilzunehmen, sondern auch ein attraktives Gehalt zu verdienen. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Gehaltsentwicklung in diesen Berufen in Deutschland, wobei wir die Einstiegsgehälter, Durchschnittsgehälter und Seniorgehälter analysieren.

Einstiegsgehälter: Der Start ins Berufsleben

Der Berufseinstieg ist ein wichtiger Meilenstein in der Karriere eines Bauingenieurs oder Architekten. Die Einstiegsgehälter können je nach verschiedenen Faktoren, einschließlich Qualifikationen, Region und Unternehmensgröße, erheblich variieren. Hier sind Durchschnittswerte, basierend auf aktuellen Daten:

– Bauingenieur:

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Bauingenieure in Deutschland liegt zwischen 45.000 und 50.000 Euro brutto pro Jahr. Dies kann je nach Bundesland und Spezialisierung variieren. [Quelle: StepStone Gehaltsreport für Ingenieure 2021]

– Architekt:

Für Architekten beträgt das Einstiegsgehalt in der Regel zwischen 40.000 und 45.000 Euro brutto pro Jahr. Wie bei den Bauingenieuren spielen auch hier der Standort und die Art des Arbeitgebers eine Rolle. [Quelle: Gehaltsreport 2021 von gehalt.de]

Durchschnittsgehälter: Die Mitte der Karriereleiter

Mit zunehmender Berufserfahrung und steigender Verantwortung steigen auch die Gehälter von Bauingenieuren und Architekten. Hier sind die Durchschnittsgehälter für diese Berufe in der Mitte ihrer Karrieren:

– Bauingenieur:

Bauingenieure mit etwa fünf bis zehn Jahren Berufserfahrung verdienen in der Regel zwischen 55.000 und 65.000 Euro brutto pro Jahr. Spezialisierungen, wie etwa im Bereich Bauprojektmanagement, können zu höheren Gehältern führen. [Quelle: Ingenieurmonitor 2021 des VDI]

– Architekt:

Architekten mit einer vergleichbaren Berufserfahrung verdienen durchschnittlich zwischen 50.000 und 60.000 Euro brutto pro Jahr. Hier können ebenfalls Spezialisierungen, wie beispielsweise in der Denkmalpflege, das Gehalt beeinflussen. [Quelle: Gehaltsatlas 2021 von gehalt.de]

Seniorgehälter: Die Spitze der Karriereleiter

Mit steigender Erfahrung und Expertise erreichen Bauingenieure und Architekten schließlich Positionen mit den höchsten Gehältern. Hier sind Durchschnittswerte für Seniorgehälter:

– Bauingenieur:

Als erfahrener Bauingenieur mit leitender Verantwortung oder als selbstständiger Berater können Gehälter die 80.000-Euro-Marke überschreiten. In großen Unternehmen oder bei besonders anspruchsvollen Projekten sind auch sechsstellige Gehälter möglich. [Quelle: Gehaltsstudie 2021 von ingenieur.de]

– Architekt:

Senior-Architekten mit umfangreicher Erfahrung und möglicherweise eigener Praxis können ein Jahresgehalt von 70.000 bis 90.000 Euro oder mehr erwarten. Die Selbstständigkeit kann die Gehaltsaussichten weiter steigern. [Quelle: Gehaltsreport 2021 von gehalt.de]

Fazit: Gehaltsaussichten in der Bauindustrie

Die Gehälter von Bauingenieuren und Architekten in Deutschland bieten eine breite Spanne von Einstiegsgehältern bis zu den hohen Seniorgehältern. Die genaue Höhe des Gehalts hängt von vielen individuellen Faktoren ab, darunter die Qualifikationen, Erfahrung, Spezialisierung und der Standort. Trotz dieser Variationen bieten beide Berufe langfristige Karrierechancen und attraktive Verdienstmöglichkeiten in der Bauindustrie. Wer sich in diesen Berufen weiterbildet und sich spezialisiert, hat gute Chancen, sein Gehalt im Laufe der Karriere erheblich zu steigern.

 

Lassen Sie uns über Ihre berufliche Zukunft sprechen

[hubspot url=“https://meetings.hubspot.com/dh5″ type=“meeting“]